Punktspiel beim BSC Eintracht Südring

ENDLICH ging es wieder mit den Punktspielen los!

Der heutige Gegner war kein geringer als der BSC Eintracht Südring, die als einzigste Mannschaft aus der Hinrunde, gegen uns gewinnen konnte. Somit wollten wir natürlich eine Revance für die 4:3 Blamace aus dem Hinspeil.

Leider mussten wir schon vor Spielbeginn feststellen, dass das nicht die selbe Mannschaft ist, gegen die wir zu Hause verloren hatten!

Nun zum Spiel: Wir konnten von Anfang an das Spiel dominieren und hatten den Ball fast die ganze Zeit in unseren eigenen Reihen, so dass es nur eine Frage der Zeit war bis das erste Tor fallen würde! Nach gut 6 Minuten fiel es dan auch!! Torschütze war Johni, allerdings schoss er ins falsche Tor! Mit einem extremen Abstimmungsfehler zwischen Abwehr und Torwart landete der Rückpass ins eigene Tor!

Wenig geschockt von dem dummen Rückstand wurde sofort weiter nach vorne gespielt und erzielten so dan auch 4 Treffer für uns! Mit einer hochverdienten 4:1 Führung ging es dan auch in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich kein Unverändes Bild: Wir spielten nur auf ein Tor und es happerte lediglich an der Chancenverwertung! Im laufe der 30 Minuten, erzielten wir noch 10 Tore, die teilweise wirklich schön herrausgespielt wurden!! Ein Konter von Südring konnten wir leider auch nicht mehr verhindern, so das der Endstand 14:2 für Süden 09 lautete

Fazit: Mann kann mit der Leistung zufrieden sein, obwohl wir eigentlich mit einem viel stärkeren Gegener gerechnet hatten! Es ging einfach viel zu Einfach, so dass sich Südring mit den 14 Gegentoren noch ein wenig glücklich schätzen kann!

Hallenturnier bei Samsunspor

Leider war das Turnier auf einem sehr niedrigen Level, so dass wir kaum bis gar nicht gefordert wurden und so auch ein ganz suveräner Turniersieg herraussprang!

Hier die Platzierungen:

1. SV Süden 09

2. Berliner Brauerei ( im Finale 1:0 gegen uns Verloren)

3. Samsunspor

4. Jens-Nydahl Grundschule

5. Friedenauer TSC

6. Stern Britz

7. Hansa 07

8. Hertha 03 (da die nicht erschienen, spielten immer vereinzelte Spieler aus allen Mannschaften mit!!)

1. Hallenrunde

Trotz vieler Ausfälle gelang es uns mit einem nicht in Topform spielenden Team die 2. Runde der Hallenrunde zu erreichen!!

Platzierungen:

1. Berolina Strahlau --> Qualifiziert

2. SV Süden 09 --> Qualifiziert

3. Mariendorfer SV 09

4. Conc. Wittenau

5. Germania 88

6. SV Buchholz

 

Die nächste Runde findet am 18. oder 19.12.1010 statt

Hallenturnier beim 1.FC Wacker Lankwitz

Ein souveränes Turnier unserer mannschaft! Und somit auch der 2.Turniersieg in Folge.....

Hier die Platzierungen:

1. SV Süden 09 12 Pkt./+15 Tordifferenz

2. BFC Preussen 12 Pkt./+11 Td.

3. Stern Marienfelde 9 Pkt./+4 Td.

4. FC Stern 1900 6 Pkt./-3 Td.

5. 1.FC Wacker 21 6 Pkt./-7 Td.

6. Grün-W. Großbeeren 0 Pkt./-20 Td.

8. Spieltag gegen Oranje Berlin

Heute ging es gegen den Tabellen Letzten aus . Es war schon vor dem Spiel zu erwarten das dies eine sehr einseitige Partie werden würde! Da Oranje kurz vor Anpfiff nur mit 6 Leuten besetzt war, beschlossen wir das wir auch erstein Mal mit einem Spieler in Unterzahl anfingen.

Mit 7 gegen 6 spielten wir gut auf und so war es auch nicht verwunderns Wert, dass wir das Spiel dominierten und schnell in Führung gingen! Es fielen noch ein paar Tore bevor Oranje ihren Kader auf sieben Mann erhöhte das Spiel zumindest Spielermäßig ausgeglichen war.

Nachdem das Zählen der Tore ziemlich schwer fiel, gab der Schiedsrichter das Halbzeitergebniss von 14:0 bekannt!!!

In der zweiten Hälfte hat sich bis auf ein paar Positionsänderungen nichts geändert, so dass wir weiterhin druck machen konnten.

Nach dem fast jeder getroffen hatte, endete das Spiel mit 21:0! Trotz des hohen Ergebnisses muss man auch die Spieler und Trainer von Oranje loben, die das genze Spiel über gekämpf und fair gespielt haben!

Nach dem Sieg gegen Oranje sieht die Tabelle wieder einigermaßen gut aus: 2. Platz, 1 Punkt zum Tabellenführer und ein Torverhältniss von +42

 

SV Süden 09-Eintracht Südring 3:4

Es spielten: Sascha-Jonathan-Christopher-Philipp-Fabian (2)-Jakob-Daniel (1)-Max-Roman-Peer

Bei strömenden Regen lieferten sich beide Mannschaften ein kampfbetontes Spiel welches in der ersten Halbzeit sehr fair verlaufen ist. Zur Pause hieß es nach Toren von Fabian und Daniel 2:1. Nach der Pause das gleiche Bild....mitte der 2.Halbzeit wurde  das Spiel unserer Mannschaft zerfahren und so kam Südring zum Ausgleich und ging sogar in Führung. So mußten wir wieder anrennen was bei diesem Wetter und dem Spiel am Samstag viel Kraft gekostet hat. Hinzu kam das der Schiedsrichter zwei klare Handabstöße des Torwarts außerhalb des Strafraumes nicht gepfiffen hat sowie einige klare Foulspiele des Gegners . So konnte Fabian nur noch verkürzen auf 3:4. Der Schiedsrichter zeigte danach noch 3 Minuten Nachspielzeit an aber Mitten in unseren Angriff und es waren noch 2 Minuten zu spielen pfiff er diese Partie ab. Was dann folgte hat mit Fairness nichts zu tun..Beide Mannschaften trafen sich zum Sportgruß . Nach erfogten Sportgruß von Eintracht Südring nahm der Trainer des Gegners zum Anlass seiner Mannschaft lautstark mitzuteilen den Platz zu verlassen und nicht den Gruß unserer Mannschaft abzuwarten. Ich möchte die Situation hier nicht weiter erörtern denn dieses gehört nicht hierher. Dank noch an das faire Verhalten der Eltern von Eintracht Südring.

Fazit: Entfällt für heute...

2.Punktspiel BW Buch-SV Süden 09 2:6

Es spielten: Sascha-Jonathan-Christopher (2)-Nicolas-Max (1)-Jakob(1)-Chima-Jasmin-Daniel(2)-Burhan

Wie schon in der letzten Woche war unser Spiel in den ersten Minuten sehr zerfahren, man stand zu weit weg von den Gegnern und kassierte das 0:1.Nun mußten wir wiederum einen Rückstand hinterher laufen....da jetzt unser Spiel sicherer wurde kamen wir zu guten Möglichkeiten zum Ausgleich . Dieses gelang uns nach einer schönen Ecke als Christopher genau richtig stand und das Tor erzielte. Nun hatten wir das Spiel im Griff und noch vor der Pause erhöhten wir nach Toren von Max und Jakob auf 3:1. Nach der Pause das gleiche Bild....Daniel mit einem doppelschlag und wiederum Christopher erhöhten bis Mitte der 2.Halbzeit auf 6:1, so konnte man einen Gang rausnehmen da ja am Montag das nächste Punktspiel anstand. Nach einem Konter des Gastgebers viel noch das 2: 6.

Fazit: Verdienter Sieg in diesem Spiel

 

SG Blankenburg-Süden 09 3:5

Auf Wunsch der SG Blankenburg tauschten wir unser Heimrecht und fuhren so am Sonntag morgen nach Blankenburg. Leider fehlten uns an diesem Tage einige Spieler wegen Verletzung oder anderweitigen Verpflichtungen. So mußten einige Mannschaftsteile umbesetzt werden.  Ohne jegliche Zuordnung kassierten wir in den Anfangsminuten das erste Gegentor. Danach versuchten wir Ordnung in unser Spiel zu bekommen was aber nicht gelang. In dieser Zeit konnte sich die Mannschaft bei Sascha bedanken das der Rückstand nicht größer wurde. Wir ordneten unser Mittelfeld neu und hatten danach mehr Sicherheit und wurden nach einer präzisen Ecke von Daniel und einem schönem Kopfballtor von Jakob mit dem 1:1 belohnt. Danach rannten wir auf das Tor von der SG an aber entweder der starke Torwart oder Unkonzentriertheit unsererseits verhinderte das wir in Führung gehen konnten. Solches wird meist bestraft und wir lagen 1:2 zurück. Wieder das gleiche Bild. Kurz vor der Halbzeit nach schöner Kombination erzielte Chima das 2:2. Pause.....Anpfiff zur 2. Halbzeit . Nach 3 Minuten spielte Christopher geschickt den Ball in den Raum, wo Jakob noch den Torwart ausspielte und das 3:2 für uns markierte. Jetzt war Sicherheit bei uns im Spiel , dieses nutzte Daniel und es stand 4:2. Wiederum ein langer Pass von Jakob und Daniel erzielte das 5:2. Wer jetzt gedacht habe das die SG aufgeben würde wurde eines besseren belehrt. Nach guter Kombination stand es 5:3. Zittern.......Abpfiff!!

Fazit: Eine kurzweilige Partie mit letzendlich einen verdienten Sieger und eine starke kämpferische Leistung der SG Blankenburg.

Es spielten Sascha (Tor) Jonathan,Christopher,Philipp,Jakob (2),Daniel(2),Cima(1),Burhan und Max.

1. Pokalrunde

In der 1 Pokalrunde traten wir bei Corso / Vineta im Berliner Wedding an.

Es gestaltete sich ein Spiel auf ein Tor welches sich auch im Endstand wiederspiegelte. Am Ende hieß es 17:0 und hätten wir teilweise unsere Chancen zielstrebiger verwertet hätten wir noch mehr Tore erzielen können.

Es spielten : Peer (Tor), Philipp,Christopher,Jonathan (1), Max (2),Darrel (2),Nicolas (4),Jakob (3), Fabian (1),Burhan,Daniel (3),Jasmin (1)

Bezirkspokal 2010

Auch in diesem Jahr nahmen wir am Bezirkspokal Tempelhof / Schöneberg teil. In unserer Gruppe trafen wir auf Stern Marienfelde, SV Adler, Mariendorfer SV und SV Blau-Weiss. Wie schon so oft bei Turnieren kamen wir nicht richtig in Schwung. So standen wir nach den ersten drei Spielen mit 3 Unentschieden und einem Torverhältniss mit plus/minus 0 mit einem Bein vor dem aus welches aber der Qualität der Mannschaft nicht entsprechen würde. Im entscheidenen Spiel gegen SV Blau-Weiss mußte die Mannschaft mindestens 3: 0 gewinnen und nach Toren von Fabian,Jakob und Daniel gewannen wir 3:0. Nach dieser super Mannschaftsleistung wurden wir in unserer Gruppe zweiter. Der Modus des Turniers bescherte uns im Viertelfinale wiederum den Verbandsligisten Stern Marienfelde. Schon im ersten Spiel hatten wir mehr Spielanteile welches sich auch in diesem Spiel wiederspiegelte. Kurz vor Ende traf Jakob nach toller Kombination über Darrel und Daniel zum verdienten 1:0 . Im Halbfinale trafen wir auf den nächsten Verbandsligisten 1.FC Schöneberg. Dieses wurde ebenfalls 1:0 (Daniel) gewonnen. Wir standen im Finale gegen den nächsten Verbandsligisten , FC Internatinale. Wieder das gleiche Bild...am Ende mußten wir ins neunmeter schießen. Sascha hatte einen guten Tag und konnte 3 von 5 Schüßen halten, leider spielten uns die Nerven ein Streich, legentlich Daniel traf..

Fazit : Am Ende ein super 2.Platz , die Mannschaft hat sich im Turnierverlauf gesteigert und wir haben gegen Mannschaften die 2 Klassen höher spielen nicht nur dagegen gehalten sondern auch mitgespielt

Testspiele 1.D

SV Süden 09 - VSG Altglienicke  5 : 1

SV Süden 09 - Brandenburg 03  2:0

SV Süden 09 - Hürtürkel 1: 3

SV Süden 09 - Stern Marienfelde 2:2

SV Süden 09 - TSV Rudow (3.D) 10 : 1